WILLKOMMEN ZU
Olga's Filoxenia
Die besten Villen rund um die Stadt Chania Kreta
Viel Spaß !
WOHNZIMMER
Bequem und leise
PANORAMA AUSBLICKE
Genießen Sie den unbegrenzten Berg- und Meerblick von unseren Terrassen
PERFEKTER ORT ZUM SCHLAFEN
Genießen Sie Ihren Schlaf und entspannen Sie sich in unseren schönen Schlafzimmern mit hochwertigen Betten und Matratzen
Genießen

PRIVATER BEHEIZTER WHIRPOOL

Und erleben Sie Romantik und Entspannung im feinsten Spa für Ihren Urlaub

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

Einchecken
Nacht
Auschecken
Erwachsene
Kinder
Kleinkinder

ETWAS ÜBER UNS

Die Olga Filoxenia Villen umfassen zwei traditionelle zweistöckige luxuriöse unabhängige Häuser, hervorragend gelegen im Herzen des kleinen erhaltenen und ruhigen Dorfes Maheri, mit einem atemberaubenden Blick aufs Meer unten, die Gipfel der weißen Berge dahinter und die Schlösser & einsamen Kapellen in der Nähe. 

Sie sind voll möbliert und exklusiv in Stein und Holz gebaut, um zu ihrer Umgebung zu passen.

 Jede Villa hat ihre eigene ruhige Lage, sie ist völlig unabhängig und hat Terrassen mit spektakulären Ausblicken. Diese wunderbare und ruhige Atmosphäre schafft die perfekte Szene für den Alltag.

 Entdecken Sie die Freude an purer Erholung und Romantik wieder, im privat beheizten Jacuzzi in der Villa Aladanos und erfahren Sie ein unvergessliches Urlaubserlebnis mit der unbegrenzten Meer- und Berglandschaft in der Villa Erontas.

 

REGISTRIERUNG ID: 1042K050B0025301

ÜBER DIE GESCHICHTE

Die beiden Namen der Villen Aladamos und Erontas stammen von den Namen von zwei örtlichen Blumen.

Labdanum (Aladanos) ist ein klebriges braunes Harz aus den Sträuchern Cistus ladanifer, Arten der Rockrose. Es hat eine lange Geschichte der Verwendung in Kräutermedizin und als Bestandteil von Parfüm. Ein Produkt, das man nur in den Sises Rethimno Kreta produziert.

Das Kraut Origanum Dicatmus (Erontas) ist vielleicht das  erotischste, aber gleichzeitig auch am gefährlichsten, was  seine Sammlung angeht, nachdem es in steilen Felsen und abrupten Bergen sprießt. Sicher werden Sie sich wundern, warum es „Erontas“ heißt. Aber natürlich, denn wer seinem Mädchen zeigen wollte, wie sehr er sie liebte, bot er Diktamo an, dies wurde als eine sehr mutige Tat betrachtet.

 

 

 

ERFAHRUNGSBERICHTE

Rezensionen von unseren Gästen